Qualitätskontrolle

Tumor Konferenz:

Besonders für Patienten () mit bösartigen Erkrankungen finden wöchentliche interdispizlinare Veranstaltungen mit Teilnahme von versierten Ärzten aller Fachrichtungen für innere Medizin und Chirurgie, Onkologie, Strahlentherapie und Pathologie.

Dabei werden die verschiedenen therapeutischen Optionen gemeinsam besprochen und ein optimales Therapiekonzept empfohlen.

Anonymisierte Qualitätskontrolle

Sämtliche abdominalen Eingriffe werden prospektiv im Rahmen der AQC (Arbeitsgemeinschaft für Qualitätsicherung in der Chirurgie) anonymisiert erfasst und ausgewertet, so dass ein umfassendes Benchmarking zwischen den verschiedenen Kliniken jederzeit ermöglicht ist.

Alle Eingriffe und deren Resultate werden regelmässig im Rahmen einer fachspezialisierten Gruppe kritisch analysiert.